Coaching für Zahnärzte & Ärzte

zur Stärkung der Führungsrolle für Praxisinhaber, Existenzgründer, angestellte Zahnärzte und Ärzte

Wann ist das Jahrescoaching sinnvoll?

  • Sie sind Existenzgründer und wollen von Anfang an erfolgreich durchstarten – auch im Bereich Mitarbeiterführung
  • Sie übernehmen eine Praxis und wollen das bestehende Personal für ihr Praxiskonzept gewinnen
  • Sie wissen, dass der Erfolg ihrer Praxis von Ihnen abhängt und wollen an sich selbst intensiv arbeiten
  • Sie hatten in letzter Zeit eine erhöhte Mitarbeiterfluktuation und wollen nun endlich Ruhe in die Praxis bekommen
  • Sie haben das Gefühl irgendwie nicht vorwärts zu kommen und wollen einen optimal organisierten Praxisalltag, sowie eine erfolgreiche interne Kommunikation
  • Sie sind ein gut aufgestelltes Team und wollen noch stärker und erfolgreicher werden

 

 

Sie haben große Verantwortung für Patienten, Mitarbeiter und ihre Praxis. Unternehmerische Entscheidungen erfordern zusätzliche Kapazitäten. Das bedeutet tägliche Herausforderungen verbunden mit viel Energie. Wenn dazu das Privatleben adäquat zu managen ist – mit Familie, Kindern und Partnern ist oft eine Grenze erreicht. Bestimmte Themen und Bereiche in ihrer Praxis bedürfen einfach auch einer Veränderung. Oder Sie sind mit etwas unzufrieden und wollen es verändern. Leider kommt es zu keiner Umsetzung, da Ihnen „Steine in den Weg“ gelegt werden, Ihnen der Mut fehlt oder ihre Idee aus dem „TEAM“ Umfeld angezweifelt wird. Und genau hier gilt es die innere Haltung zu stärken. Mit Unterstützung, geeigneter Methoden und erfahrener Begleitung können Sie etwas verändern. Dabei unterstütze ich Sie.

 

Für wen ist das Jahrescoaching geeignet?

  • Praxisinhaber
  • Existenzgründer
  • angestellte Zahnärzte & Ärzte mit Führungsaufgaben

Meine Instrumente dazu: Einzelgespräche und Treffen mit anderen Teilnehmern des Programms. Denn auch Input und Austausch motivieren an gesetzten Zielen zu arbeiten. Mit dem Jahrescoaching gelangen Sie zu mehr Klarheit, was sich wiederum auf ihre Kommunikation auswirkt. Durch diese auch kommunikative Klarheit setzen Sie viele Dinge konkret um. Durch eine konsequente und nachhaltige Umsetzung realisieren Sie ihre Wünsche und Ziele. Zufriedenheit gibt Sicherheit. Geht es Ihnen gut, überträgt sich das (auch) auf Ihr Umfeld.

 

Was beinhaltet das Jahrescoaching?

Das Jahrescoaching umfasst einen Zeitraum von 18 Monaten. In dieser Zeit werden Sie und ihr Praxisteam intensiv von mir begleitet. Durch mehr Klarheit in ihrer Rolle als Führungskraft kommunizieren Sie konkret und sorgen bei Ihrem Team für die notwendige Sicherheit und Orientierung.

Zusammengefasst:

  • Auftragsklärung, Zielbesprechung, Ablauf
  • vor Ort-Termine: Beobachtung Praxisabläufe und Durchführung Mitarbeitergespräche
  • Analyse zum aktuellen Führungsverhalten mit Auswertungsgespräch
  • regelmäßige Telefonate/Zoom oder Skype – 1:1 Gespräche
  • Team Workshops mit dem gesamten Team mit individuellem Thema (resultierend aus Erstanalyse)
  • 6 Wochenenden mit allen Teilnehmern des Jahrescoaching zu verschiedenen Themen

Schreiben Sie mir eine Mail und wir vereinbaren einen unverbindlichen Gesprächstermin von ca. 1 Stunde. Gemeinsam besprechen wir, ob das Jahrescoaching das Richtige für Sie ist.

Was sind zusätzliche Vorteile?

Vorteil 1

Für diese Maßnahmen können Sie Förderung beantragen. Bei folgenden Unternehmen bin ich als zertifzierte Beraterin gelistet: www.bafa.de und www.rkw.de. Nähere Informationen zur Fördersumme und zum Ablauf erhalten Sie im Erstgespräch.

Vorteil 2

Für die 6 Module von je zwei Tagen bekommen Zahnärzte Fortbildungspunkte entsprechend den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.

Warum denn gleich ein Jahrescoaching?

Vielleicht kennen Sie das: Sie besuchen eine Fortbildung, sind anschließend hoch motiviert, wollen die besprochenen Dinge umzusetzen – nur, der Transfer in die Praxis will beim besten Willen nicht  gelingen. Bereits nach kurzer Zeit schleicht sich wieder Routine in die schon immer bestehenden Prozesse ein.

Die Umsetzung der gesetzten Ziele braucht Zeit (!) vor allem: professionelles Handeln mit Struktur. Dabei begleite ich Sie gern. Umsetzung,- und Veränderungsprozesse beginnen bei einem neuen Denkansatz, dieser ist erst zu verinnerlichen, bevor sich eine Veränderung im Verhalten zeigt.

Bitte bedenken Sie: Sie können Menschen nicht verändern. Sie können nur an sich selbst arbeiten und somit eine Veränderung erzielen!

Teilnehmerstimmen

Das Jahrescoaching hat mir enorm viel gebracht. Das Coaching durch Frau Davidenko hat meine Praxis und mich dahin gebracht, wo ich jetzt stehe. Es hat mich in meiner beruflichen und persönlichen Entwicklung geformt und vorangetrieben. Ständig und in jeder Lebenslage versuche ich die Tipps von Frau Davidenko umzusetzen. Dabei bemerke ich eine subjektive Veränderung meiner Umgebung durch meine eigene Veränderung.

Ich kann jetzt klarere und strukturierte Anweisungen geben, finde Ursachen von Problemen oder Schwierigkeiten durch gezielte Fragestellungen heraus, führe regelmäßig Mitarbeitergespräche und diese auch viel sicherer durch die im Coaching erlernte Vorbereitungstechnik und bespreche Praxisangelegenheiten mit Lob und Kritik in wöchentlichen Teamsitzungen.

Ganz viel lernte ich auch über die verschiedenen Kommunikationstechniken und deren Anwendung in den passenden Situationen. Auch den Menschen gegenüber lernt man anders / besser zu verstehen.

Dr. med. dent. Caroline Pehla, Golßen

In erster Linie wollte ich einmal etwas für mich selber tun. Dabei stand die Frage im Raum, was kann ich tun, u.a. auch an meiner Person um die Praxisprozesse zu verändern/beeinflussen. Außerdem ist mein Ziel ungenutzte Ressourcen der Praxis abzuschätzen und diese nutzbar zu machen.

Es sind ganz interessante Prozesse in Gang gekommen, auch welche, die im verborgenen lagen und einen mitunter sogar blockieren oder auch betriebsblind machen. Das Coaching lässt mich in Schwung kommen und ich empfinde neuen Tatendrang. Nun habe ich ein klares Ziel vor Augen für das Jahresende. Ich verstehe den Sinn und Zweck von Mitarbeitergesprächen. Ich erlerne gerade Formulierungsregeln…und dadurch, wie bestimmte Worte wirken.

Vorher erging es mir wie folgt: Frustration, Unzufriedenheit (das war der Grund für mein Kontaktaufnahme zum Coaching), unsicher, den Drang etwas zu verändern, aber nicht genau zu wissen, was das ist.

Während dessen/nachher: Motivation alleine schon durch das Erstgespräch, ich fühle mich besser, da ich andere Perspektiven sehe. Ich erlange zunehmend mehr Sicherheit. Habe auch verstanden, das ich auch mein Team in gewisse Überlegungen mit einbinden soll und nicht alles alleine machen muss. Ideenentwicklung findet mit allen im Team statt und es nebenbei auch noch Spaß.

Dr. med. dent. Dagmar Thielen-Lahoije

Ich habe (als Inhaberin einer Zahnarztpraxis) das Jahrescoaching mit Frau Davidenko durchgeführt. Es hat mein Handeln in der Praxis grundlegend verändert. Ich gehe motiviert und vorbereitet in Personalgespräche, habe gelernt besser zu delegieren und fühle mich gestärkt in meiner Rolle als Chefin. Ich habe in dem Jahr sehr viel über mich gelernt durch eine speziell über mich angefertigte Analyse. Ich fühle mich auch nach dem Jahrescoaching so gut beraten durch Frau Davidenko, dass wir regelmäßig telefonieren und Teamcoachings in der Praxis veranstalten.

Vielen Dank für Ihre großartige Hilfe!

Dr. med. dent. Linda Franck, Dresden

Das Jahrescoaching incl. Workshops von Frau Davidenko ist absolut empfehlenswert…ob bei Mitarbeiterführung oder Selbsterkenntnis habe ich für mich an Klarheit und Struktur gewonnen, sowie Vorgehensweisen mit „rotem Faden“ an die Hand bekommen.
Für ihre sensible Mediation bei einer stark zukunftsbeeinflussenden Entscheidungsfindung möchte ich mich hier nochmals recht herzlich bedanken. Ich freue mich auch Frau Davidenko als Mensch gefunden zu haben und natürlich auf unsere weitere Zusammenarbeit.

Katrin Heinze, Leipzig

Menü